Mein neuer Toyota Verso – Test. Minivans rocken!

Mein neuer Toyota Verso – Test. Minivans rocken!

September 14, 2010 12:34 pm 3 comments

Ich war schon immer als Kind ein großer Auto Fan. Technisch war ich extremst interessiert. Quasi ein Tuner. Ich wusste z.B. dass Autos 4 RĂ€der haben (außer in der Formel 1, wenns Probleme in der Kurve gibt), dass sie verschiedene Farben haben können und man nicht mit dem SchlĂŒssel lustige Zeichen in die teurere Metallic Lackierung machen sollte (Außer man wollte, dass Papa lustige TĂ€nze auffĂŒhrt und nach Luft hechelt).

Dieses “Interesse” ist mir bis vor Kurzem auch geblieben. Mein erstes Auto war ein Renault Clio mit Quickshift. Kompletter Schrott. Fast hĂ€tten wir auch unsere Hochzeit verpasst, weil das Ding nie angesprungen ist (wenn es zu kalt, zu heiß war, oder böse HerbstblĂ€tter im Umkreis von 5 Metern um das Auto gelegen sind). Speziell meine (damals noch nicht) Frau fand das nur mittel lustig (das mit der Hochzeit versĂ€umen) :)

SpĂ€testens nach der Geburt von Tochter Nummero Uno und dem Versuch einen Kinderwagen in den Clio zu bringen, war der Bedarf nach eine grĂ¶ĂŸeren Auto gegeben. Es wurde ein Opel Meriva, also ein mini Minivan mit knapp 4m. Ansich war das Auto auch ganz gut. Abgesehen von den Bröseln meiner Tochter und den LackschĂ€den, weil ich zu blöd war, aus der Firmengarage zu fahren. Aber dafĂŒr kann der Meriva nix.

Eigentlich war ich sogar recht zufrieden, zu einen “ganz gut” Urteil ist es nur gekommen, weil wir danach (Tochter Nummer 2) einen noch grĂ¶ĂŸeren Toyota Verso Minivan gekauft haben. Und gegen den Toyota fĂ€hrt sich der Opel wie ein Steinzeit Auto. Speziell wenn man direkt umsteigt.

Mittlerweile haben sich ja auch die idiotischen, von der USA inizierten  Beschuldigung aufgelöst, die den Toyota RĂŒckruf (Recall) 2010 aufgelöst haben.

Warum sind Minivans cool?

Nachdem ich dieses Video von Toyota USA gesehen hab (den Sienna gibts ja nicht bei uns, aber den Verso) musste ich einen Toyota haben. Da gerade eine groovy Aktion lĂ€uft (Young oder so) sind die Modelle mit Premium Ausstattung (Tempomant, Bluetooth, Dual Klimaanlage usw.) doch um ein paar tausend Euro billiger und kosten so um die 20.000 Öro (wie meine Oma immer sagte).

Das ist cool am meinem Verso (Young Family)

Abgesehen vom Motor Tralala und den 6 GĂ€ngen (die an andere Stelle sicher kompetenter beschrieben sind, ist der Verso ua auch wegen einigen dieser Punkte als Familienauto geeignet:

  • 130 PS – Somit kann ich erstmal in der Geschichte des mobilen Bernds andere Autos bergauf ĂŒberholen!! Das war bisher nur bei FussgĂ€ngern, Pferdekutschen und konditionell schwachen Radfahrern möglich.
  • Es hat hinten zwischen Kindersitz und Maxicosi noch ein Erwachsener Platz (und damit meine ich nicht Kate Moss)
  • Bluetooth und Tempomat sind cool
  • Dual Klimaautomatik (sprich der Mann kann abkĂŒhlen und die Frau auf 30 Grad einheizen ;-)
  • KĂŒhlfach vorne
  • USB Anschluß -> Sprich iPhone und Android fĂŒr Google Maps Navigation brauchen keinen ZigarettenanzĂŒnder-Stecker mehr
  • Steckdose im Kofferraum
  • Den Kofferraum kann man absenken und da passt genau der Kinderwagen rein, dh. noch mehr Platz.
  • Beifahrer Sitz vorne kann man das Airpack abschalten und dort das MaxiCosi hingeben!
  • Sparsam dank Toyota Optimal Drive (Video)

Sonstiges:

  • Da wir eh nur KinderCDs hören dĂŒrfen kann ich nicht viel ĂŒber die Soundanlage sagen ;-)

Ich muss ja sagen, dass ich bisher resistent gegen Wörter wie “Fahrspass” oder “Auto waschen“  war, aber mit dem Verso machen sogar lĂ€ngere Strecken mit 2 hysterischen Kindern kein Problem und ich hab mich sogar erwischt, dass ich mit einem Taschentuch Schmutz auf der Lackierung weggewischt habe.

Ich glaub ich werde eine Website ĂŒber Minivans machen.

Hier ist noch der akutelle Verso-S Tv Spot mit Hund ;-) Der Verso-S ist nur 4 Meter lang, ĂŒbrigens:

Toyota Verso-S TV Spot

TOYOTA Verso Galerie

3 Comments

  • wirklich ein raumwunder, das ding. meine schwester (auch 2 kinder) bringt sogar sĂ€mtliches gepĂ€ck fĂŒr 4 leute und 3 wochen urlaub in ihrem alten verso unter.
    in diesem sinne: noch viel spaß beim ĂŒberholen und ich bin schon gespannt ĂŒber die minivan website ;)

  • Sehr schöner Bericht, es grĂŒĂŸt das Toyota Verso Forum

  • Hi, hab heute zufĂ€llig Euren Bericht gelesen und mich köstlich dabei amĂŒsiert!
    Danke dafĂŒr und Prosit Neujahr!
    PS: Fahre seit August 11 den neuen Verso und freu mich immer, wenn ich einsteige und fahren darf…
    LG, Brit

Leave a reply